Sonntag, 22. Juli 2012

Fifty and One Shade?

Drei Tage ist es nun her, seit ich dieses großartige Stück mainstreamiger Sprachkunst nicht verschlungen, sondern leergegessen (kein Krümelchen übrig gelassen!) habe und nun stellen sich zwei Fragen:


1. Was nun?
2. Warum nicht 'was nun?'?

1. Lese ich das Buch weiter oder lass ich es bleiben, und wenn ja, kaufe ich es als E-Book oder als Print? Einerseits muss mein toller E-Book-Reader von Sony mal wieder benutzt werden, ich mag ihn, weil er gut in der Hand liegt und ich ihn durch die Gegend werfen kann, ohne, dass er kaputt geht - und weil es einfach geil ist, in der Bahn zu lesen und auf Touchscreendisplays rumzutapsen xD Und weil ich damit gut lesen kann. Andererseits sieht das Cover im Original so schön blau aus... sehr mystisch usw.

2. Andererseits stellt sich die Frage, warum ich eigentlich weiter lesen muss. Irgendwie bin ich ko. Wenn ich mich weiter in diese Welt verstricke, was ohnehin nur temporär sein wird, gehe ich irgendwann wirklich mit einer Peitzsch aus dem Haus xD Ernsthaft: ich kann Bücher nich so schnell lesen, auch wenn mein Lesetempo relativ hoch ist - aber.. vlt. bin ich ein Fernsehkind, ich muss Dinge in Episoden gucken - schon 100 Seiten am Stück laugen mich körperlich und seelisch aus, mal abgesehen davon, dass ich immer einen Teil der Figuren in mir trage xD Jedenfalls wäre es vermutlich zuviel.... Hach ja...

Außerdem freue ich mich, nach 2 Jahren endlich 'Numbers' von Rachel Ward lesen zu können - ich mag eigentlich weder Jugendbücher noch Mystisches, aber seit ich die Leseprobe im Buchladen gefunden habe, wollte ich das Buch lesen und neulich fiel es mir wieder ein xD

Und ich mag's - der Stil ist sehr eingänging, jugendlich, was neues isses eig. auch nicht, aber... es hat was... ich lese es wirklich gerne :D

Und das letzte Wort (im Moment): Warten ist scheiße.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar! Für Fragen oder Kommentare zu meinem Kommentar auf deiner Seite kannst du mir eine Nachricht schicken - oben rechts steht die Adresse :-)