Mittwoch, 27. August 2014

Interview mit Romy Fischer

Hallo!

Nach der Rezension folgt heute das sehr interessante und amüsante Interview mit der Autorin von Panikattacke Deluxe.

Montag, 25. August 2014

"Panikattacke Deluxe" von Romy Fischer

Hallo!

Die folgenden Beiträge beschäftigen sich mit Romy Fischer und ihrem Begleiter - der Panikstörung. Dabei reagiert der Körper bzw. die Seele plötzlich über und empfindet (un)bestimmte Situationen als bedrohlich und man möchte flüchten. Meistens kommt es dabei zu Schweißausbrüchen, Herzrasen und Kurzatmigkeit und Übelkeit. Romy Fischer lebt seit Jahren damit und hat sich entschlossen, ein Buch darüber zu schreiben.

Heute erfahrt ihr etwas über das Buch, im nächsten Beitrag könnt ihr das Interview mit der Autorin lesen *es ist so cool geworden*

Sonntag, 24. August 2014

Geschriebenes - Special Battle

Hallo,

bevor es morgen mit der Rezension zu "Panikattacke Deluxe" (und meinem zweiten Interview!) tiefgründig wird, folgen ein paar kleine Schriftstücke. Sie entstanden im Rahmen einer Aktion auf Lovely Books und ich wollte sie euch zeigen :-) Ich denke, dass ich jede Woche einen kleinen Text hochladen werde.

Dienstag, 19. August 2014

Montag, 18. August 2014

"Er hätte weiter gemordet" von Claudia Puhlfürst

Hallo,

hier ist der zweite Teil meiner kleinen Serie. Das Buch wurde nur zwei Jahre nach "Dem Leben entrissen" veröffentlicht, unterscheidet sich aber in einigen Bereichen. Der Inhalt ist gleich: Die Nacherzählung autentischer Kriminalfälle.

Ein kleine Einleitung einschließlich Biografie der Autorin findet ihr im Eintrag zum ersten Buch.

Donnerstag, 14. August 2014

"Dem Leben entrissen" von Claudia Puhlfürst

Hallo,

in den folgenden Beiträgen werde ich mich mit zwei Büchern von Claudia Puhlfürst beschäftigen. Beiden sind ähnlich aufgebaut, unterscheiden sich aber im Schreibstil. Die Grundidee ist die Nacherzählung und Dokumentation realer Kriminalfälle.

Dienstag, 12. August 2014

Montagsfrage - Literarische Tattoos?

Exposition
Hallo!

Libromanie fragte und eigentlich hatte ich keine Lust, weil meine Meinung zu Tattoos gespalten ist und ich mir nicht vorstellen kann, mir einen Vers auf den Körper nadeln zu lassen. Aber vor ein paar Tagen hatte ich die Idee zu Kunstprojekt und kann nun beides kombinieren :P

Mittwoch, 6. August 2014

Montagsfrage - Happy End erwünscht?


Hallo,

da sich die nächsten Rezensionen noch in der Vorbereitungsphase befinden*ich hasse es, wenn etwas in der Pipeline ist!*, widme mich der Montagsfrage - von letzter Woche, weil das Thema sehr interessant ist.