Montag, 23. März 2015

"Blutmond im Mitternachtsblau" von Blake Kato

Blutmond - Roter Berg
Hallo!

Als mich Blake fragte, ob ich sein Buch rezensieren will, war ich erfreut. Ich hatte gerade ein Buch beendet und war gespannt auf Neues. Das Cover sah gut aus und ich machte mich ans Werk. Leider konnte ich nicht wissen, dass mein Privatleben sich heftig bewegen und ich im Buch oft stagnieren würde. Denn es gibt Passagen, die sperrig sind. Aber an vielen Stellen ist es sehr kratftvoll und kreativ. Es hat Charme!



Montag, 16. März 2015

Studien in Petrol - Eine Kritik zu "Shades of Grey"

Hallo!

Nachdem der Wirbel um "Shades of Grey" pünktlich zum Wiener Opernball seinen Höhepunkt erreichte und ähnlich schnell abhaute wie Naomi Campell vom SemperOpernball, ersparte ich mir das Getümmel und gab mich dem Valentins-Blues hin. Eine Woche später hatten alle Freunde und Bekannten nicht das Buch gelesen, aber den Film geguckt und zu den negativen Kritiken hatte sich einige positive gesellt, z.B. von Sissi. Ich geriet in Zugzwang. Also bekniete ich einen Freund, der sich gegen einen geringen Obolus von 3 Muffins bereit erklärte, mich zu begleiten und notfalls zum Spannungsabbau zur Verfügung zu stehen. Zur Sicherheit reservierte ich die Karten. Drei Tage später saßen wir in einem riesigen Kinosaal mit 30 anderen und genossen... das Unheil, das sich zusammenbraute.

Mittwoch, 11. März 2015

Evy gets veggie - Vegane Apfel-Möhre-Ingwer-Muffins

Hallo!

Apfel-Möhre-Ingwer-MuffinsJeder Mensch macht Fehler, und meiner bestand darin, den Hinweis "Nicht in die Mikrowelle!" dezent zu überlesen, als ich mir den Kartoffelauflauf eines Freundes in einer Plastikdose aufwärmen wollte. Ende der Ballade: Auflauf hin, Dose auch. Immerhin: Der Mensch nahm es mit Humor und ich nahm mir vor, mich gebührend zu entschuldigen. Mit Muffins. Vegane. Leider habe ich als Fan von Fleisch keine Ahnung, wie man sowas macht.