Donnerstag, 28. Mai 2015

"May Bee" von Tomas Maidan

Hallo!

"Ein Plan. Und nicht für die Liebe!" so könnte der Untertitel dieses Buches lauten. Denn das Buch ist ziemlich plan-mäßig, aber die Liebe findet kaum Platz. Stattdessen wummelt und wuselt und hummelt es vor Bienen. Kennt jemand die Werbung für Kinder-Überaschungs-Eier? Diese Spots mit niedlichen Viechern, die einem fröhlich vorsingen, dass sie in jedem siebten Ei zu finden sind? Diese niedlichen Dinger, bei denen die Werbung einpräsam und nervig gleichermaßen ist? So ist May Bee - schön, interessant, durchkomponiert und nervig in seiner Planmäßigkeit.


Montag, 18. Mai 2015

"Lust auf Fikken?" von Amaryllis26

Hallo!

"Murder! Murder? Murder!" hieß das erste Buch, das ich zum Englisch-Lernen las. Analog kann man bei diesem Buch fragen: "Men! Man? Men!", also "Männer! Nicht nur ein Mann? Nein, alle Männer!". Oder die ganze Dating-Menschheit. Das Buch ist aus schwerem Papier - und es liegt schwer im Magen. Aber der Reihe nach...