Sonntag, 15. Mai 2016

#MeetTheBloggerDE - Tag 15: Sketchnote

Hallo!

Ich habe den ganzen Tag gewartet, weil mir nichts zum Thema "Sketchbook" eingefallen ist. Bis sich heraussstellte, dass damit eine "Sketchnote" gemeint war. Was es nur bedingt besser macht. Mir ist das Thema auf verschiedenen Blogs begegnet, aber ich  habe Probleme damit. Sketchnotes sind wie Schemata, die man sich hineindenken muss. Zum Notieren von Gedanken gut, zum Lesen fremder Gedanken schwer, besonders, wenn man es gewöhnt ist, einen Text linear "runterzulesen".

BlattDeswegen gibt es heute eine Zeichnung mit dem, was mir beim Bloggen wichtig ist - meiner Tastatur :-) Es gibt nur wenige Dinge, die mich so beruhigen wie das Klappern einer Tastatur. Ich weiß nicht, was mich daran fasziniert. Vielleicht das Gefühl, die eigenen Gedanken so schnell aufzuschreiben, wie sie kommen - und danach noch lesen zu können :-) Oder der Gedanke, dass ich als ziemliche Grobmotorikerin "blind" schreiben kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar! Für Fragen oder Kommentare zu meinem Kommentar auf deiner Seite kannst du mir eine Nachricht schicken - oben rechts steht die Adresse :-)