Montag, 27. März 2017

#WirSindTraumfaenger - Tag 25 (Wer?), Tag 26 (Was?) und Tag 27 (ein anderes Was?)

Hallo!

Ich bin unbeschadet von der Buchmesse zurück gekommen. Interessanterweise habe ich mehr Geld für Essen ausgeben als für Bücher, denn leider waren die beiden Werke, die ich kaufen wollte, vergriffen. So ein Pech :-( Kleine Anekdote: Ich habe kein Problem mit Menschemassen und fühle mich auch in beengten Situationen nicht unwohl. Bei der Leipziger Buchmesse bin ich auf den Hin- und Rückwegen extrem nervös, gespannt und erfreut, sodass die Bahnfahrt ziemlich unangehm wird. Wenn Ärger über die Verkehrsbetriebe, Nervosität und am Ende Hunger aufeinandertreffen, möchte ich gern schrein, sofern ich nicht mit Schwitzen und meinem flauen Magen beschäftigt bin. Daran gewöhne ich mich nie.... Zurück zu den Themen:


Tag 25 - Mit wem willst du am liebsten träumen?


Ich weiß es nicht. Ich träume gern allein :-) Der Hilftext schlägt die Frage vor, für wen ich schreibe.

Meine Blogbeträge schreibe ich für Menschen, die Fragen stellen. Die mehr als eine Zusammenfassung des Inhaltes haben wollen und bei denen interessante Fakten das Salz in der Suppe sind. Ich möchte einen umfassenden Eindruck vom Buch vermiteln, ohne zu fachlich zu werden. Mein Blog ist kein Deutschbuch :-) Ich möchte, dass sich meine Leser, egal, welchen Beitrag sie lesen, gut informiert und willkommen fühlen.

Meine literarischen Texte richten sich an Menschen, die gern fühlen und genießen. Die Spaß an einem detaillierten Blick haben und eine Abneigung gegen unnötigen Umgebungsbeschreibungen :-) Ich möchte, dass meine Leser etwas aus meinen Texten mitnehmen können und sich verstanden fühlen.

 

Tag 26 - Wer liegt auf deinem Stapel ungelesener Bücher ganz oben?


Der zweite Band der "Secrets"-Reihe. Ich bin auf der letzten Buchmesse auf das Buch gestoßen, habe den zweiten Teil gewonnen, habe es aber nicht geschafft, den ersten zu lesen. Das Konzept der Reihe ist, dass eine Geschichte aus drei Perspektiven erzählt wird, sodass es wahrscheinlich egal ist, mit welchem Buch man beginnt. Aber ich wollte mit dem ersten anfangen. Auf der aktuellen Buchmesse habe ich es bekommen und werde ENDLICH anfangen :-)

Tag 27 - Was brauchst du zum Lesen/Schreiben?


Einen gefüllten Magen :-) Zum Schreiben brauchte ich Kaffee bzw. ein warmes Getränk, einen PC, mit dem ich spontan recherchieren kann. Eine Tastatur, auf der ich gut tippen kann. Wenn ich komplizierte Szenen schreibe, brauche ich Ruhe, bei anderen ist Musik in Ordnung.

Zum Lesen brauche ich meist Ruhe, aber allgemeines Getümmel stört mich weniger. Es kommt auf das Buch an und wie tief ich darin versinken kann. Und zunehmend nutze ich die Kommentarfunktion meines E-Book-Readers :-)

Worum geht es?


Bei der #WirSindTraumfaenger-Challenge wird jeden Tag im März eine Aufgabe bearbeitet, die etwas mit Träumen zu tun hat. Damit soll die Vernetzung gefördert werden. Eine Liste aller Themen findet ihr auf der Seite von Annika Bühnemann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar! Für Fragen oder Kommentare zu meinem Kommentar auf deiner Seite kannst du mir eine Nachricht schicken - oben rechts steht die Adresse :-)