Sonntag, 5. März 2017

#WirSindTraumfaenger - Tag 5: Zeig uns dein Gesicht!

Hallo!

Ich war sehr erfreut, als ich in der Beschreibung las, dass "kreativ sein" auch eine Lösung ist. Denn obwohl es auf dem Blog zahlreiche Fotos von mir gibt, sind mir Gesichts-Bilder zu nah. Sich so sehr in den Fokus zu rücken, das ist mir unangenehm.


Daher zeigt das heutige Bild meine Lippen. Und die Kerze, die ich in der kommende Rezi verwendet habe. Ich habe blauen Eyeliner mit zwei Glossen kombiniert und ... so sieht es aus. Leider machen Glühbirnen- plus Kerzenlicht meinen Teint ziemlich rot und meine Foto-Skills reicht nicht aus, um das auszugleichen. Ich bin nicht krank :-) Allerdings: Ohne Rötungen finde ich mich komisch. Schon wenn ich eine leichte Schicht Foundation trage, weil ich denke, dass es besser aussieht, stelle ich fest: Mir fehlen die Höhen und Tiefen. Aber: Jeder hat ein anderes Empfinden für Schönheit. Vielleicht ist es wichtig, dass man sich so gestaltet, wie man sich fühlt - und wenn man sich mit einer großen Schicht Make-up vor seiner Umwelt schützen will, kann das in Ordnung sein? Gefühle mit Kritik ändern, das klappt selten...

Ein schönes Bild von mir findet ihr im Beitrag zu MeetTheBloggerDE - Tag 14.

Worum geht es?


Bei der #WirSindTraumfaenger-Challenge wird jeden Tag im März eine Aufgabe bearbeitet, die etwas mit Träumen zu tun hat. Damit soll die Vernetzung gefördert werden. Eine Liste aller Themen findet ihr auf der Seite von Annika Bühnemann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar! Für Fragen oder Kommentare zu meinem Kommentar auf deiner Seite kannst du mir eine Nachricht schicken - oben rechts steht die Adresse :-)