Donnerstag, 16. März 2017

#WirSindTraumfaenger - Tage 15 (Date) und 16 (typisch?)

Hallo!

"Germany's Next Topmodel" tritt meine Toleranzgrenze mit Füßen - ein guter Grund, sich Zeit für den heutigen Beitrag zu nehmen!

Tag 15 - Mit welcher Figur aus welchem Buch erträumst du ein Date?


Subaru Sumeragi und Seichiro Sakurasakamori, die Hauptfiguren aus Tokyo Babylon und X. In einem altermatovem Universium ging der Kampf zwischen beiden Parteien friedlich aus, man reichte sich die Hände und veranstaltet Jahrestreffen in Parks. Ich sitze mit den beiden in einer schummrig beleuchteten Jazz-Kneipe, kratze die letzten Reste meines Süßkartoffeltoasts zusammen und pendle während des Gesprächs zwischen einem veganen Brownie mit Kräuter-Milcheis und Martini. Die Band spielt ein bekanntes Jazz-Stück und ein paar Menschen tanzen auf der nicht-verrauchten Tanzfläche. Ich sehe die beiden glücklich turteln und beglückwünsche sie, dass sie keine genre-typischen Machtkämpfe ausfechten mussten, sondern erfüllt sind in ihrem Leben als Tierarzt (Seichiro) und Seelsorger (Subaru) und glücklich in ihrer Beziehung.

Ich möchte sie fragen, wie es war, als der Lebensweg vorgezeichnet war, aber das den anderen wichtiger war als einem selbst. Und welche Auffassung sie tatsächlich vertreten - ob man etwas zerstören sollte, um es danach wieder aufzubauen oder ob man versuchen sollte, etwas zu heilen.

Ich würde dasitzen und zuhören und an meinen Cocktails nippen und mich freuen, nichts tun zu müssen außer zu genießen. Und am Ende würde ich mich beglückt auf die Tanzfläche stürzen und mit dem Saxophonisten flirten. Ich wollte schon immer mal eine Sammlung von Mundstücken sehen!

Tag 16 - Was ist typisch für dich?


Das Bild zeigt einen Kaffeebecher - ich trinke gern Kaffee und liebe Genuss. Manchmal bin ich so sehr mit genießen beschäftigt, dass ich das Entspannen vergesse :-) Sehr typisch für mich ist "aber...!" - ich durchdenke gern Dinge und versuche Gegenargumente zu finden. Ich finde es wichtig, Möglichkeiten zu kennen. Manchmal ist "aber" nützlich, weil ich Fehler sehe. Manchmal sind Fehler in diesem Moment aber nicht wichtig und ich muss abwägen. Dennoch. Gefällt mir :-)

 

Worum geht es?


Bei der #WirSindTraumfaenger-Challenge wird jeden Tag im März eine Aufgabe bearbeitet, die etwas mit Träumen zu tun hat. Damit soll die Vernetzung gefördert werden. Eine Liste aller Themen findet ihr auf der Seite von Annika Bühnemann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar! Für Fragen oder Kommentare zu meinem Kommentar auf deiner Seite kannst du mir eine Nachricht schicken - oben rechts steht die Adresse :-)